Aktuell

CHRONIK EINES AUSSTERBENS ODER DER INNERE KLANG
Sieben Tage lang spielen, experimentieren, forschen vier Kunstschaffende an einem gemeinsamen Thema: Was bewegt uns als Mensch ins Leben hinein und was hinaus?  

Am Ende der gemeinsamen Werkstattwoche steht eine Partitur. An zwei Abenden interpretiert – sicht- und hörbar gemacht. 20|06|21 – 25|06|21

Fotos von Jacques Erlanger aus der Performance vom 25|06|21 im KultX Kreuzlingen

Musik – Tanz – live Projektion

Beat Keller – Feedbacker- Gitarre und Akustik- Gitarre
Sandra Weiss – Fagott und Saxophon
Micha Stuhlmann – Tanz und Text
Till Schneider – live Videoprojektion
Jean Grädel – Aussenblick
Jacques Erlanger | Mara Natterer – Produktionsleitung

Probearbeit für „Chronik eines Aussterbens“
Kamera und Schnitt | Till Jakob Schneider | http://www.tilljakob.com/about
Kult-X, Kreuzlingen, 16|12|2020