Seenot

Performance Kunsträume Oxyd Winterthur 2015

Bewegung – Aktion – Stimme – Klang – live Kamera

Im Zentrum der Performance steht ein Körperabdruck – live hergestellt aus einem Leinentuch, in heisses Wachs getaucht und auf den Körper gelegt.

In einem Wasserglas gerät ein kleines Papierboot in Seenot und taucht auf den Grund.
Ein weiteres Boot kommt und versinkt, nach schwerem Wellengang.

VerschiedeneKörper-Landschaften tauchen auf und ziehen vorbei, bis am Ende eine körperlose Hülle vom Gewesenen erzählt – in ihrem Schoss schwimmt ein kleines Papierboot.